Anfrage

Carvoeiro

Das ehemalige kleine Fischerdorf Carvoeiro, ist heute ein typisches idyllisches Städtchen der Algarve, das schon ungezählte Sonnenhungrige verzaubert hat. Als erste erlagen reiche Portugiesen aus dem Norden, seinem Charme die es sich leisten konnten, hier am Westhang der Dorfbucht, ihre Ferienhäuser zu errichten, die sie während der Sommermonate bewohnten. Aus dieser Zeit stammt auch noch das Spielkasino, dessen Ruine noch heute steht.

Carvoeiro hat sich mittlerweile zu einem beliebten Ferienort entwickelt. Dies liegt sicherlich in erster Linie daran, dass dank einer vernünftigen Bauplanung der Kreisverwaltung in Lagoa der Ort "hochhausfrei" ist. Die Ferienanlagen, die sich um den eigentlichen Ortskern herum angesiedelt haben, sind in einer der Landschaft angepaßten Bauweise entstanden und kann sich daher ohne weiteres als Villenort bezeichnen.

Hinzu kommt, dass in unmittelbarer Nähe wunderschöne Abschnitte der Felsalgarve, wie zum Beispiel der "Algar Seco" zu finden sind.

Die Zufahrtsstraße nach Carvoeiro endet am Hauptplatz und Zentrum. Links und rechts wird der Platz von der ansteigenden Felsküste malerisch eingerahmt. Hier wird im Sommer abends auf einer kleinen Bühne Musik gemacht, hier trifft man sich in den zahlreichen Cafes und Restaurants.

Vom Platz aus - gelangt man zur einzigen Kirche des Ortes. Vom Vorplatz der Kirche können Sie den wundervollen Blick auf die Strandbucht und den Ort selbst oder aber auf den Atlantik bis hin zu Portimao oder Lagos genießen. Besonders beeindruckend und spektakulär ist abends der Sonnenuntergang.

Carvoeiro liegt 6 km südlich von Lagoa und 12 km östlich von Portimao, der nächst größeren Stadt mit ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten.

Ein Ausflug nach Silves (ca. 15 Autominuten entfernt) der ehemaligen Hauptstadt der Algarve, ist sehr empfehlenswert mit dem geschichtsträchtigem Castel und der interessanten Markthalle.

Strände von Carvoeiro

Die Strände rund um Carvoeiro und Alvor zeichnen sich vor allem durch die bizarren und romantischen Felsformationen aus. Hier finden Sie eine große Anzahl von kleinen Strandbuchten, zu denen Sie über Treppen Zugang bekommen.

 

Algar Seco

Von der Straße an der Steilküste führt eine Treppe zu diesen grandiosen Felsformationen und Grotten hinab, in denen Sie nach Lust und Laune herumklettern können..

Wind und Wetter haben im Laufe von Jahrhunderten diese Landschaft aus Felssäulen, Plateaus und Höhlen geformt. Die Gezeiten tun ein übrigens, um diesen Ort gespenstisch erscheinen zu lassen; ein kleiner "Bergsee" steigt und fällt mit Ebbe und Flut, das Meer gurgelt aus verwinkelten Höhlen und Spalten; die Farbe des Kalksteins ändert sich mit dem Sonnenlicht und dem Sonnenstand.

Nach diesem aufregend und ein wenig anstrengendem Kletterspaziergang gönnen Sie sich eine Erfrischung in dem mitten in der Grottenwelt - vom Parkplatz aus gesehen - etwas deplaziert wirkenden Raststätte.

Praia do Centianes

Der Hausstrand von Carvoeiro. Er liegt etwa 2km außerhalb des Ortskerns in östlicher Richtung. Man fährt die Estrada do Farol bis zur Appartementanlage Colina Sol. Unten angekommen geht es zunächst eine langsam abfallende Steitreppe an dem gemütlichen und von einer port. Großfamilie betriebenen Restaurant "O Stop" vorbei, der Weg zum Strand führt dann an der steilen Felsküste hinunter bis Sie endlich den Strand über eine weitere kleine Treppe erreichen.

Die ca. 500m lange Bucht wird von hohen Felsen umrahmt. Am westlichen Ende betrieb das eben erwähnte Restaurant bis einschließlich 1999 eine typische "Strandbude" mit Erfrischungen und einem Liegen-, Sonnenschirm- und Bootsverleih (sehr beliebt bei Kindern der sog "banana ride", störend die lauten benzinbetriebenen sog. "jetstreams").

Bei Flut ist der Strand entsprechend schmal, baden ist dann aber problemlos möglich - anders als bei Ebbe; dann heißt es wegen der zahlreichen im Wasser befindlichen Felsen "Aufpassen". Der Strand ist mithin für kleinere Kinder nur bedingt geeignet - er ist zudem nicht bewacht. Die Schwimmzone ist im Sommer mit Bojen abgesteckt -ebenso die Einfahrtschneise für die Boote. Geübte Schwimmer können sich hier auch bei rauhem Wetter austoben.

Casa da Vinha

Casa da Vinha

Ab € / pro woche
SpülmaschineBadetücherBBQFruit gardenParkplatz

Die Villa ist umgeben von herrlichen Weinbergen, dort liegt die zauberhafte Villa Casa da Vinha mit Beheizbaren Swimmingpool  mitten auf ...

Mehr Anzeigen
Villa Alysa

Villa Alysa

Ab € 0 / pro woche
W-LANSolaranlagenSat-TVRuhige LageSonnenliegen

Die neue, stilvoll erbaute und eingerichtete Villa Alysa (ca. 300m²) für zehn Personen mit Swimmingpool und Blick auf den Atlantik befindet ...

Mehr Anzeigen
Vivenda Almansor

Vivenda Almansor

Ab € 0 / pro woche

Die modernisierte Villa Almansor mit Swimmingpool und zwei privaten Parkplätzen befindet sich in Vale de Centeanes (Carvoeiro)oberhalb des gleichnamigen Strandes ...

Mehr Anzeigen
Villa Jodila

Villa Jodila

Ab € / pro woche
W-LANKinderbettSolaranlagenSat-TVKamin

In Vale do Milho / Carvoeiro befindet sich die aparte und sehr geräumige Villa Jodila mit vier Schlafzimmern, eine Großen ...

Mehr Anzeigen
Villa Fávé

Villa Fávé

Ab € / pro woche
KinderfreundlichAußenpoolRuhige LagePanoramablickKlimaanlage

Inmitten eines ruhigen Villengebietes finden Sie die großzügig gebaute Villa Fávé.

Sie ist von viel Grün umgeben und bietet Familien ...

Mehr Anzeigen
Villa Victoria

Villa Victoria

Ab € / pro woche

In Carvoeiro/Vale de Centeanes befindet sich die charmante, vor wenigen Jahren renovierte und modern eingerichtete Villa Victória für sechs Personen ...

Mehr Anzeigen